Handwerkszeug für Eltern | Kinder
Gemeinsam geht's leichter - Eltern und Kinder auf dem Weg













ANFORDERUNGEN AN DIE KURSLEITER/INNEN


KursleiterInnen fungieren als Vorbild und Modell. In der Gruppe als einem exemplarischen Lernfeld erleben und üben die TeilnehmerInnen ein partner-schaftliches Miteinander.

Dafür erforderliche Kompetenzen der KursleiterInnen:
Erfahrungen und Kenntnisse in der Gruppenleitung
(Gruppenprozesse, Gruppendynamik,
Methodenvielfalt)
Hintergrundwissen um gesellschaftliche
Zusammenhänge
entwicklungspsychologisches Basiswissen
Kompetenzen in der Kommunikation

Leitung als Vorbild und Modell

fördert und sichert
eine angstfreie Atmosphäre
eine Kommunikation, die durch gegenseitige Achtung
und Wertschätzung geprägt ist
dass Konflikte als wertvolle Signale und Chancen für
Veränderung verstanden werden

gibt Einblick
in Zusammenhänge zwischen kindlichen
Verhaltensweisen und Entwicklungsphasen (z. B.
"Kind als Forscher")
in gesellschaftliche Auswirkungen auf und
Anforderungen an Familie (z.B. Vereinbarkeit von
Familien- und Erwerbsarbeit)

regt an zu
Austausch und Reflexion
Blick- und Standortwechsel (Bedürfnisse und Gefühle
des Kindes)

ermöglicht
Bewusstheit für die eigenen elterlichen Kompetenzen
innere Bereitschaft, eigenes Verhalten zu hinterfragen
Mut, sich in einen Veränderungsprozess zu begeben
Sicherheit im Erziehungsverhalten
Erfahrung, dass im Miteinander kreative, vielfältige
und wirksame Lösungen entwickelt werden
Elternnetzwerk

 
HOME | IMPRESSUM | LINKS